EINSTUFUNGS-SYSTEM 

Die Teilnehmer werden von den  Skilehrer(innen) intern anhand der unten aufgeführten Tabelle  eingestuft. Neukunden bitten wir, diese Einstufung zunächst selbst vorzunehmen, damit wir die Teilnehmer vorab besser einer Gruppe zuordnen können. 

  Stufe  

  Beschreibung  

  Beispiel  

  0  

ist noch  nie auf Skiern gestanden  

     

  1  

kann auf  Skiern geradeaus gleiten / keine Kurven  

Im Kindergelände  auf Skier gestellt und gerade aus gefahren; muss aber aufgefangen werden, da  Bremsen nicht möglich ist  

  2  

fährt im  einfachen Gelände geradeaus und hat Ansätze zum Pflug mit Bremswirkung  

Fahren am Förderband  ohne dass das Kind aufgefangen werden muss  

  3  

erste Richtungsänderungen  erkennbar, kann Pflugstellung halten und wechselnd belasten  

Fahren am Seillift möglich, Abfahrten tempokontrolliert,  leichte Richtungsänderungen erkennbar  

  4  

fährt  langsam auf leichten, blauen Pisten mit Richtungsänderungen in angepasster  Pflugstellung  

Fahren am Seillift im Kindergelände, Richtungsänderungen  sind ganz gezielt möglich, kann kontrolliert um Hütchen fahren;  Kindergartenabschlussrennen gut bewältigt  

  5  

fährt auf  blauen Pisten sehr sicher im mäßigen Tempo, Pflugstellung noch ausgeprägt  

Fahren am Sigi-Lift  (Ostin), Tempo ist kontrolliert auch im steileren  Gelände  

  6  

fährt blaue  und in Ansätzen rote Pisten, Pflugstellung noch vorhanden, Tempo langsam  bis mittel  

Fahren am Schlepplift  in Ostin oder Stöckllift  in Söll, kommt aus der Pflugstellung aber nicht  raus  

  7  

fährt rote  Pisten in leichter natürlicher Pflugstellung im mittleren Tempo  

 Schlepplift  Ostin oder Hexen 6er (Abfahrt über Keat) ist problemlos möglich; der Kursteilnehmer hält das  durchschnittliche Skikurstempo  

  8  

fährt auf  roten Pisten sicher, überwiegend parallele Skistellung  

 Hexen6er  ist problemlos möglich, Abfahrt über rechte Piste, Verbindung nach Brixen  über Siller Keat möglich  

  9  

fährt rote  Pisten sehr sicher mit permanenter paralleler Skistellung im zügigen Tempo  

Auffahrt  auf Hohe Salve ist möglich, Abfahrt über Rigi-Hütte, Kraftalm nach Söll, Salvenrunde  möglich  

  10  

fährt in  Ansätzen schwarze Pisten, in schwierigen Situationen aber noch sehr unsicher  

Auffahrt  auf Hohe Salve ist möglich, Abfahrt über Piste 21, 22 Richtung Rigilift möglich  

  11  

fährt schwarze  Pisten mit technischen Mängeln  

Auffahrt  auf Hohe Salve ist möglich, Gipfel-Abfahrt-Nord Nr. 42 (schwarze Piste  in Hexen6er-Verlängerung)  

  12  

fährt schwarze  Pisten souverän und sicher mit guter Technik  

Fahren im kompletten  Skigebiet Wilder Kaiser inkl. aller Talabfahrten möglich  Kandidat  für das Race-Team  

  13  

fährt  souverän und variabel im Gelände (Tiefschnee, Buckel etc.)  

Fahren im kompletten  Skigebiet Wilder Kaiser inkl. aller Talabfahrten und im freien Gelände möglich.  Kandidat  für das Race-Team